Joomla Plugin

Tag 9 - Fahrt bis Massachusetts

Dienstag, 25.09.2007

 

Zurück in die USA

Heute sollte der längste Fahrtag unseres Urlaubes werden. Die Fahrt sollte heute eigentlich bis nach Albany führen. Zuerst fuhren wir nach Kingston hinein, zum Hafen. Angeblich sollte es hier ganz hübsch sein. Außer einem Gift-Shop und ein paar Schiffen gibt es dort aber rein gar nichts zu sehen. Kann man also auch mit aller Ruhe links liegen lassen. Dies taten wir dann auch uns setzten unseren Weg zurück in die USA fort. Nach wenigen Kilometern passierten wir schon den Kanadischen Zoll. Danach ging es über die Thousand Islands Bridge auf Hill Island. Hier gab es noch einen Gift-Shop, in dem wir unsere letzten Kanadischen Dollar ausgaben. Über eine kleine Brücke ging es dann rüber auf Wellesley Island, welche schon zu den USA gehört. Hier mussten wir dann durch den amerikanischen Zoll. Natürlich wurden wir wieder ausgefragt, und natürlich hatten wir auch nichts zu verzollen.

 

Alexandrina Bay, NY und fahren, fahren, fahren..

Kurz danach verließen wir die Interstate 80 und machten einen Abstecher nach Alexandria Bay, NY, dem Herzen der Thousand Islands Region. Dort gibt’s es sehr viele Shops und ein Aquarium, welches wir aber nicht besuchten. Wir hatten ja schließlich noch einen langen Weg vor uns und dementsprechend wenig Zeit. In dem Ort herrscht ein Piraten-Flair. In allen Shops und Schaufenstern hängen Piratenflaggen, T-Shirts oder ähnliches.

Dann ging es wieder zurück auf die Interstate 80 bis Syracuse, dann weiter auf die Interstate 90, dem New York State Thruway in Richtung Albany, der Hauptstadt von New York. Eigentlich sollte heute Albany unser Endpunkt sein. Am nächsten Tag sollte es dann eigentlich über den Mohawk Trail weiter gehen. Der Mohawk Trail ist eine Touristenstraße in Neuengland mit den typischen covered bridges, das sind überdachte Brücken. Es war aber noch recht früh, also entschieden wir uns um, ließen Albany und den Mohawk Trail liegen und fuhren über die Interstate weiter bis Springfield, MA. Dort buchten wir uns im Motel 6 Springfield-Chicopee ein. Danach gab es noch ein sehr gutes Abendessen bei Applebees in Chcopee.

<- Tag 8 - Toronto                Tag 10 - Boston ->

Gefällt euch der Bericht?

Dann freuen wir uns über eine Berwertung:

Reisen, Urlaub, Ferien Bewertung wird geladen...