Niederlande / Zeeland 2021

 

Fazit

Unser erster richtiger Urlaub seit zwei Jahren. Es wurde wirklich mal wieder Zeit. Und dafür hatten wir uns eine tolle Gegend ausgesucht. Der Ferienpark Aquadelta passte ebenfalls ins positive Gesamtbild. Zwar nicht in den Dünen gelegen, wie einige Parks an der Westküste, doch hatten wir hier ein superschönes Haus. Und das Schwimmbad und das Indoor-Spielhaus überzeugten auch die Jungs komplett. Die wollten gar nicht mehr nach Hause.

Dazu noch die schöne Provinz Zeeland. Hatten wir nach unserem Urlaub in Friesland eigentlich alle Sehenswürdigkeiten der Region abgeklappert, hätten wir in Zeeland noch einige Ziele gehabt. Außerdem gefiel uns die Region generell besser. Die Dünen an der Westküste, die vielen Dämme und Brücken, die die einzelnen Inseln verbinden und wunderschöne Orte. Dazu noch das Megabauwerk der Deltawerke. Und wir hätten uns noch einiges mehr ansehen können, wenn wir mehr Zeit gehabt hätten.

Zeeland können wir auf jeden Fall weiterempfehlen, nicht umsonst ist die Provinz eine der beliebtesten Ferienregionen in den Niederlanden. Wir werden der Region bestimmt noch mal einen Besuch abstatten, auch wenn es mit ca. 4 Stunden Fahrtzeit die von uns entfernteste Provinz der Niederlande ist.

 

Das war gut

Roompot Ferienpark Aquadelta (schönes, renoviertes Ferienhaus, Schwimmbad und Indoor-Spielhaus im Park)

Zierkzee (schöne Stadt mit Grachten und alten Häusern)

Ouddorp (schöne Feriengegend direkt an der Westküste)

RTM Museum Ouddorp

Pannekoekenmolen in Burgh-Haamstede (super Restaurant mit Kindern)

Middelburg (die Hauptstadt der Provinz ist einen Besuch wert)

Vlissingen (moderner Badeort mit Hochhäusern an der Strandpromenade)

Deltawerke (Beeindruckendes Bauwerk gegen Sturmfluten)

Westkapelle (schöner Badeort an der Westerschelde)

 

Das war nicht so gut

Das Wetter hätte in den ersten Tagen etwas wärmer sein können, ansonsten hatten wir nichts zu bemängeln

 

<- Tag 5 - Rückreise

Gefällt euch der Bericht?

Dann freuen wir uns über eine Bewertung oder einen Kommentar: