Joomla Plugin

Fußballtour Irland 2015

Fazit

Die Grüne Insel ist wirklich immer eine Reise wert. Vor allem das Nachtleben in Dublin hat uns diesmal gut gefallen. Das hatten wir bei unserem ersten Urlaub etwas vernachlässigt. Außerdem findet man sich in der Stadt direkt wieder zurecht. Auch nach 6 Jahren konnte ich fast alles wieder ohne Karte finden, da sich fast alle Sehenswürdigkeiten auf einer kleinen Fläche ballten. Ein Vorteil dieses Mal war, dass das Hotel recht zentral war. So kann man sich abends auch länger Zeit lassen und muss nicht aufpassen, dass man den Bus noch erwischt. Das Guinness Storehouse und Glendalough waren auch noch beim zweiten Besuch nicht langweilig. Wir werden bestimmt noch einmal wieder kommen und dann den Norden Irlands erkunden.

 

Das war gut

Hotel (zentral, sauber und bezahlbar)

Temple Bar (super Stimmung)

Guinness Storehouse (immer wieder interessant, toller Ausblick von der Gravity Bar)

Stimmung der Iren im Stadion

Wicklow Mountains (Einblick ins typische Irland)

 

Das war nicht so gut

Schiphol Airport (viel Zeit einplanen)

Spiel der deutschen Nationalmannschaft

Lange Wartezeit in Newgrange

<- Tag 4 - Newgrange und Rückreise

Gefällt euch der Bericht?

Dann freuen wir uns über eine Berwertung:

Reisen, Urlaub, Ferien Bewertung wird geladen...